Die Auslieferung der Lytro-Kamera hat begonnen – Testberichte erscheinen

Wer in den USA eine Lytro-Kamera vorbestellt hat, bekommt sie ab sofort ausgeliefert. Nach Europa liefert der Hersteller leider noch nicht offiziell aus. Wir müssen uns hier also noch gedulden, bis wir mit der Lichtfeldfotografie experimentieren können.

Direkt nach der Auslieferung versorgen uns die US-Techblogs mit ersten ausführlichen Testberichten:
David Pierce von The Verge ist von der Technologie begeistert, bemängelt allerdings die insgesamt nur durchschnittliche Bildqualität und wünscht sich ein besseres Display: Lytro review – You’ve never seen a camera like this before

Sam Grobart von ndtv Gadgets zieht seinen Hut vor den Erfindern, ist aber nach einem ausführlichen Testbericht noch nicht bereit in sein Portmonee zu greifen: Review: Lytro Camera

Chris Davies von Slashgear nimmt mir ein wenig Arbeit ab und hat eine Übersicht von Testberichten erstellt:

USA Today: Innovative Lytro camera lets you shoot first, focus later
AllthingsD: A Lytro in Hand Helps Bring Mobile World Congress Into Focus
WallStreetJournal: Radical Camera Lets You Pick What’s Blurry And What’s Not
Washington Post: Lytro camera a ‘game-changer’ in world of photography
Wired: Focus on the Future
Popular Science: Lytro Light-Field Camera Review: Shoot, Then Focus
Bloomberg: Game-Changing Camera Focuses After the Fact: Rich Jaroslovsky
Robert Scoble: First week review and first 1,000 images with Lytro — the camera that lets you refocus after you shoot

Die New York Times erklärt die Technik in den nachträglich zu fokussierenden Bildern und zeigt einen Blick auf das Innenleben der Kamera: Inside the Lytro

Dante Cesa von engadget hat sich etwas mehr Zeit gelassen, liefert dafür aber auch einen sehr ausführlichen Test ab: Lytro Camera Review. Er kommt zu dem Schluss, dass für alle Fotografiebegeisterten die 399 Dollar teure Kamera ein muss ist, alle anderen sich aber in Geduld üben sollten, bis eine verbesserte Variante erscheint.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.