Lytro: Software-Update bringt mehr Bewegung in Bilder

Ein Software-Update macht die Fotos der Lytro-Kamera noch beweglicher. Neben dem Fokuspunkt können die Betrachter jetzt sogar Zoomen und die Perspektive verändern. Zusätzlich sorgen die Living Filters für mehr Wow-Effekte bei der Bildbearbeitung.

Perspective Shift

Bisher beeindruckten die Lytro-Fotos ja schon durch ihren variablen Fokuspunkt. Die neue Version der Lytro-Desktop-Software ergänzt die Bilder um eine flexible Perspektive. Der Betrachter kann durch einfache Mausbewegungen seinen Blickwinkel verändern. In der Praxis handelt es sich nur um wenig Grad, aber der Effekt ist trotzdem beeindruckend und verleiht den Aufnahmen noch mehr Lebendigkeit.

Zusätzlich haben die Lytro-Fotos ein Zoom-Funktion erhalten, so dass der Betrachter den Bildausschnitt vergrößern kann, um sich Details genauer anzuschauen.

Living Filters

Ebenfalls neu hinzugekommen sind die Living Filters. Sie orientieren sich ebenfalls am Fokuspunkt und so verändert der Betrachter ihre Auswirkungen mit jedem Klick ins Bild. Einer der neun Filter sorgt zum Beispiel dafür, dass nur der fokussierte Bereich in Farbe erscheint und die unscharfen Abschnitte in Graustufen oder schwarz-weiß. Damit handelt es sich um deutlich mehr als nur eine Kopie von Instagramm und Co.

Ein spezielle Software ist zum Anschauen der Lytro-Fotos weiterhin nicht notwendig. Ein aktueller Browser reicht völlig aus. Die neue Version der Desktop-Anwendung von Lytro steht seit dem 4. Dezember 2012 hier für OS X und Windows zum Download bereit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.