Google Trends: Das Hamburger Gefahrengebiet und die Klobürste

Die Einrichtung des Gefahrengebiets in Hamburg Anfang 2014 hat nicht nur zu täglichen Protesten, vielen Überstunden bei der Polizei und einem neuen Protestsymbol geführt, sondern auch Spuren in der Suchstatistik von Google hinterlassen.

Gefahrengebiet in Google Trends

Während die Klobürste schon einige Zeit lang ein stabiles Interesse genießt, konnte das Gefahrengebiet vor dem Januar 2014 nur drei kleine Spitzen aufweisen.

Gefahrengebiet in Google Trends

Olaf Scholz verschaffte sich in seiner politischen Karriere dagegen schon öfter viel Aufmerksamkeit, zuletzt mit seiner Wahl zum Hamburger Bürgermeister sogar mehr als Gefahrengebiet.

Gefahrengebiet in Google Trends

Im Vergleich zu Helene Fischer sind allerdings alle drei kleine Lichter.

1 thought on “Google Trends: Das Hamburger Gefahrengebiet und die Klobürste

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.